Mit der Sauerland Card kostenlos unterwegs Mit der SauerlandCard ist man nicht nur kostenfrei mobil im Sauerland - viele Freizeiteinrichtungen bieten freien Eintritt oder Ermäßigungen.
(1) Bewertungen: 1

SauerlandCard

Die Sauerlandcard ist eigentlich die Kur- bzw. Gästekarte in vielen Städten des Sauerlands, also der Nachweis, das man seine Kurtaxe entrichtet hat. Über diese Funktion hinaus gibt es aber einige ganz besondere Vergünstigungen, die man mit der Sauerland Card erhält: Freie Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs und freien bzw. ermäßigten Eintritt in vielen Einrichtungen der Ferienregion Sauerland.

Was ist die SauerlandCard?

Das Projekt SauerlandCard ist eine Kooperation vieler Städte im Sauerland, die nach einem Mittel gesucht haben, ihren Gästen und Touristen eine große Anzahl an Rabatten, Vergünstigungen oder sogar Gratis-Angeboten zugänglich zu machen. Dafür wurde die alte, lokal ausgegebene Kurkarte bzw. Gästekarte genutzt, die in Gemeinden mit Kurtaxe an alle, die Kurtaxe zahlen, ausgegeben wurde. Jetzt gibt es statt dessen die SauerlandCard. Die SauerlandCard wird gleich bei Ankunft im Hotel oder der Ferienwohnung vom Gastgeber an den Kurgast ausgehändigt. Alle Leistungen und Angebote der SauerlandCard gelten dann für den kompletten Zeitraum des Urlaubsaufenthaltes.

SauerlandCard als Fahrschein für den ÖPNV

Ökologisch Mobil im Sauerland ist man mit dem Öffentlichen Personen-Nahverkehr. Die SauerlandCard gilt auf allen Linienbussen und Nahverkehrszügen im Hochsauerlandkreis, dem Kreis Soest sowie in den Städten Bad Berleburg, Lennestadt und Finnentrop als Fahrschein. Wer seine Kurtaxe entrichtet hat braucht sich um die Transportkosten im Sauerland nicht mehr zu kümmern: Mit der SauerlandCard ist man fast im ganzen Sauerland kostenfrei mobil. Wer mit dem Auto angereist ist, läßt den Wagen einfach stehen und genießt die stressfreie Variante mit Bus und Bahn. Das schont natürlich auchh die Umwelt und die schöne Sauerländer Natur.

Viele Vergünstigungen durch die SauerlandCard

In sehr vielen angeschlossenen Freizeitparks, Sportanbietern, Skigebieten, Museen und weiteren Einrichtungen für die Freizeitgestaltung gibt es satte Rabatte oder sogar freien Eintritt. Die Liste von vergünstigungen ist lang und wird von Jahr zu Jahr erweitert:

• Ermässigungen in allen Hallen-und Freibädern
• Ermässigter Eintritt in Museen
• Preisvorteile bei vielen Verantsaltungen wie z. B. Theateraufführungen, Planwagen- und Kutschfahrten und Konzerten
• Vergünstigungen für Wanderkarten und Stadtpläne zum beispiel in den Tourist-Offices
• Ermässigung in den Freizeitbädern, Eissporthallen und Wild- und Freizeitparks
• Ermässigung bei der Benutzung vieler Skilifte
• Auch viele überregionale Angebote sind mit im Programm

Jede angeschlossene Stadt hat eigene, aktuelle Flyer über den Umfang der Leistungen und Vergünstigungen der Sauerland Card. Sie erhalten diese Flyer zusammen mit der karte ausgehändigt - oder fragen sie doch einfach in den regionalen Gästeinformationen nach.

Wo gilt die Sauerlandcard?

Die SauerlandCard ist erhältlich in den Hotels von Brilon, Diemelsee, Eslohe, Hallenberg, Medebach, Olsberg, Schmallenberg, Willingen und Winterberg. Die Karte ist eigentlich die Gästekarte für die Kurgäste und wird von den Übernachtungsbetrieben ausgegeben. Freizeiteinrichtungen schließen sich selbstständig mit ihren Vergünstigungen an, die Liste der Vergünstigungen ändert sich daher von Saison zu Saison.

Was kostet die SauerlandCard?

Den ehrlichen Gast kostet die Sauerlandcard keinen Cent: Wer seine Kurtaxe im Sauerland bezahlt bekommt die Sauerlandcard kostenfrei dort ausgehändigt, wo die Kurtaxe entrichtet wird - also zumeist direkt im Hotel, auf dem Campingplatz oder in der Ferienwohnung. Die SauerlandCard gilt für den gesamten Aufenthalt - also vom Anreise- bus zum Abreisetag.

Die SauerlandCard gehört einfach mit zu einem gelungenen und abwechslungsreichen Urlaub im Sauerland. Man kommt flexibel und stressfrei von einer Attraktion zur nächsten und Kann vor Ort sogar noch von Rabatten und Vergünstigungen profitieren! Wenn das mal keine guten Argumente sind!

Foto: Logo SauerlandCard

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Kurtaxe im Sauerland

Kurtaxe im Sauerland
Die Kurtaxe im Sauerland wird nach dem Kommunalabgabengesetz in den unterschiedlichen Gemeinden im Sauerland in unterschiedlicher Höhe erhoben. Eingesammelt wird Kurtaxe vom Gastgeber bei seinen Urlaubsgästen.

Sauerland bei Regen

Sauerland bei Regen
Auch bei Regen kann man im Sauerland viele Attraktionen erleben. Von tollen Freizeitbädern bis zu Sommerodelbahnen - viele Aktivitäten verlangen nicht nach Sonnenschein.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+