Tatort Ausstellung im Sauerland

Tatort Ausstellung im Sauerland
40 Jahre im Fadenkreuz der Zuschauer - Der Tatort nun im Sauerland
(0) Bewertungen: 0

Im Fadenkreuz – 40 Jahre Tatort, zwar nicht aus dem Sauerland, allerdings im Sauerland, genauer in den Sauerland Pyramiden in Lennestadt. Dort kommen Fans des berühmtesten deutschen Sonntagabendkrimis voll auf ihre Kosten und können sich in der umfangreichen Ausstellung sattsehen. Noch bis zum 12. August gastiert der die Tatort Ausstellung im Galileo Park am bekannten Sauerland Event Zentrum.

Längst ist der Tatort kein normaler TV Krimi wie jeder andere. Seit bald einem halben Jahrhundert ist das Format eines der erfolgreichsten im deutschen Fernsehen. Immer wieder sonntags jagen Ermittler in deutschen Städten nach Bösewichtern und klären schwierige Fälle auf. Die erfolgreichsten Tatorte kommen aus NRW. Früher war Horst Schimanski alias Götz George der Quotengarant der öffentlich rechtlichen Fernsehanstalten. Heute sind es die Ermittler aus Köln und Münster, die sich in ihren halbjährlichen Ausgaben um millionenfache Einschaltquoten duellieren. Einen Tatort der Marke Sauerland gibt es bislang allerdings noch nicht. Vielleicht lassen sich die Macher der Serie ja von der Umgebung der Ausstellung inspirieren und rufen einen lokalen Ableger ins Leben. Potenzial gäbe es im Land der tausend Berge genug, auch wenn die tatsächliche Kriminalitätsrate für einen spannenden Krimi viel zu gering ist.

In der Ausstellung darf man nicht nur einzigartige Momentaufnahmen aller Tatorte bewundern, sondern erfährt auch Hintergründiges über Kult Folgen und Darsteller. Der Mythos Tatort ist unverkennbar. Was jedoch genau den Erfolg dieser Reihe ausmacht bleibt nur zum Teil geklärt. So spielt die Sendezeit am Sonntag nach der Tagesschau sicherlich auch eine wichtige Rolle im Zuschauerandrang. Doch letztlich sind es wohl die Charaktere und die sensiblen, aber dennoch unterhaltsamen Fälle, welche überall in der Bundesrepublik passieren könnten. Trotz oder gerade wegen der guten Drehbuchschreiber liefert so mancher Tatort einen fast realen Fall, seit nunmehr 40 Jahren und immer mit dem gleichen Vorspann. Dem bleibt auch die Ausstellung in den Sauerland Pyramiden treu und zeigt daher 40 Jahre Tatort im Fadenkreuz.

Andreas Janßen

Foto: A.J.

Datum: 22.05.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Kurtaxe im Sauerland

Kurtaxe im Sauerland
Die Kurtaxe im Sauerland wird nach dem Kommunalabgabengesetz in den unterschiedlichen Gemeinden im Sauerland in unterschiedlicher Höhe erhoben. Eingesammelt wird Kurtaxe vom Gastgeber bei seinen Urlaubsgästen.

Sauerland bei Regen

Sauerland bei Regen
Auch bei Regen kann man im Sauerland viele Attraktionen erleben. Von tollen Freizeitbädern bis zu Sommerodelbahnen - viele Aktivitäten verlangen nicht nach Sonnenschein.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+