Sparkassen-Brückenfest mit tollem Programm

Sparkassen-Brückenfest mit tollem Programm
Sparkassen-Brückenfest mit tollem Programm
(0) Bewertungen: 0

Mit einem unvergesslichen Potpourri an kulinarischen Leckereien, Spaß für die ganze Familie und Musik-Acts wartete die Wiederbelebung des Sparkassen Brückefestes rund um die längste Fußgängerbrücke Europas in der Nähe von Körbecke im Sauerland auf. Von Freitag bis Sonntag (7. bis 9. August) bot die Seepromenade bis zum See-Café, die Brücke und der Sportplatz eine perfekte Bühne für die dreitägige Veranstaltung im Sauerland. An die Möhne konnten die Organisatoren kurz vor dem Ende der Sommerferien eine veritable Auswahl von Schlagerstars holen. Mit Stimmungsraketen von Rex Gildo bis Udo Jürgens kamen die „Emsperlen“ daher. Tim Toupet gehört in Sachen Partymusik zu den absoluten Newcomern. Wie der Ballermann gehört der „Singende Friseur“ zu Mallorca. Seine Hits, wie das „Fliegerlied“ oder „Ich hab‘ die Haare schön“, sind aber nicht nur auf der Balearen-Insel beliebt, sondern fehlen auch auf keinem Schützenfest.

Der Auftritt von Schlagerikone Olaf Henning stellte den Höhepunkt des Musikprogramms im Sauerland dar. Von einer Gazette aus dem Axel Springer Verlag wurde Henning bereits zum „Feten-Gott“ emporgehoben. Im Sauerland wartete Henning unter anderem mit seinem Mega-Chartbreaker „Cowboy und Indianer“ auf. Für ein gelungenes Warmup sorgten im Sauerland auf der Weissenburger Oldie-Bühne die Soester Kultband „Donny & The Diamonds“, „Opa kommt“ und die „Sauerland Schurken“. Auch auf ein buntes Treiben rund um die Fußgängerbrücke konnten sich die Besucher am Möhnesee im Sauerland neben dem tollen Musikprogramm freuen. Weitere familienfreundliche Schauplätze waren der Körbecker Sportplatz (buntes Kirmes-Treiben) und die Seepromenade.

An der Gastro-Meile am See-Café warteten auf die Besucher im Sauerland lukullische Leckereien. Für alle Gourmets und Food-Freunde luden die Stände dort zum Schlemmen und Probieren ein. Am Freitag wurde dort erstmals ab 17 Uhr gebruzzelt und gekocht (Samstag und Sonntag jeweils ab 11 Uhr). Von der Fußgängerbrücke nahe Körbecke im Sauerland hatten die Besucher zudem den besten Blick auf den VIP-Drachenboot-Race.

Datum: 10.08.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Kurtaxe im Sauerland

Kurtaxe im Sauerland
Die Kurtaxe im Sauerland wird nach dem Kommunalabgabengesetz in den unterschiedlichen Gemeinden im Sauerland in unterschiedlicher Höhe erhoben. Eingesammelt wird Kurtaxe vom Gastgeber bei seinen Urlaubsgästen.

Sauerland bei Regen

Sauerland bei Regen
Auch bei Regen kann man im Sauerland viele Attraktionen erleben. Von tollen Freizeitbädern bis zu Sommerodelbahnen - viele Aktivitäten verlangen nicht nach Sonnenschein.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+