8. Falke Rothaarsteig Marathon 2011

8. Falke Rothaarsteig Marathon 2011
Ein zunächst ungewohntes Geläuf erwartet die Sportler auf dem Sauerländer Rothaarsteig
(0) Bewertungen: 0

Das Sauerland gehört ganz bestimmt nicht zu den Regionen, welche man unter dem Begriff „eingeschlafene Füße“ zusammenfasst. Ganz im Gegenteil erleben Urlauber im Land der tausend Berge einen aktiven und abwechslungsreichen Aufenthalt. Immerhin ist das Sauerland eine echte Sportregion und braucht sich auch mit seinen Veranstaltungen und Events nicht hinter den Hochburgen des Extremsports verstecken. Ganz im Gegenteil. Immerhin stehen in der Region kuriose und einmalige Wettkämpfe an, die dem Sportler alles abverlangen. Zu den größten Herausforderungen im Eventkalender des Sauerlandes gehört auch in 2011 wieder der Falke Rothaarsteig Marathon.

Bereits in der achten Auflage startet diese Sportveranstaltung der besonderen Art im Schmallenberger Sauerland. Während man sich anderenorts bei großen Volksläufen und Marathon Veranstaltungen mit tausenden Teilnehmern durch die Straßen der Großstädte quält um die offizielle Distanz von 42, 195 Kilometern zurückzulegen, geht man die Sache im Sauerland doch etwas anders an. Schließlich ist so ein Mamut Lauf nicht schwer genug und bietet obendrein zu wenig fürs Auge. Daher geht es in Fleckenberg bei Schmallenberg auch auf die steilen Höhen des Rothaarsteiges. Selbst erfahrene Marathonläufer müssen für diese Herausforderung noch eine Trainingseinheit extra einschieben, mindestens. Wer jedoch zu den Finishern des Falke Rothaarsteigmarathon gehört, der weiß, welche Strapazen er hinter sich gebracht hat und kann über herkömmliche Marathoniken vermutlich nur müde lächeln.

Anmeldungen für das Event am 15. Oktober sind rechtzeitig abzugeben. Wer sich nicht gleich auf die Königsstrecke von über 42 Kilometern einlassen möchte, kann sich auch mit einem Halbmarathon auseinandersetzen. Nordic Walking und Walking gehören ebenso zu den Disziplinen des 8. Falke Rothaarsteigmarathon. Mit dem Training sollte man rechtzeitig beginnen. Besonders die ungewohnte Strecke wird ihre Tücken mit sich bringen. Im Zweifel lohnt es sich daher, das Terrain zuvor zu erwandern. Auch sollte man nicht auf die Produkte des Hauptsponsors verzichten. Falke gehört zu den besten Herstellern von Sportsocken. Was das bedeutet, sollte jeder Teilnehmer des Sauerländer Marathons selbst testen. Wer nicht direkt teilnimmt ist auch als Zuschauer ein willkommener Gast. Es lohnt sich.

Andreas Janßen

Foto: A.J.

Datum: 05.04.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Kurtaxe im Sauerland

Kurtaxe im Sauerland
Die Kurtaxe im Sauerland wird nach dem Kommunalabgabengesetz in den unterschiedlichen Gemeinden im Sauerland in unterschiedlicher Höhe erhoben. Eingesammelt wird Kurtaxe vom Gastgeber bei seinen Urlaubsgästen.

Sauerland bei Regen

Sauerland bei Regen
Auch bei Regen kann man im Sauerland viele Attraktionen erleben. Von tollen Freizeitbädern bis zu Sommerodelbahnen - viele Aktivitäten verlangen nicht nach Sonnenschein.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+