Sehenswürdigkeiten in Lüdenscheid

(0) Bewertungen: 0

Mit Sehenswürdigkeiten hält Lüdenscheid im Westen des Sauerlandes nicht lange hinterm Berg, wie der Sauerländer sagt. Eine gute Mischung zwischen historischen und modernen Bauten und natürlichen Anlagen machen die Stadt und das Gebiet um Lüdenscheid für viele Besucher besonders attraktiv. Je nach Interessenlage kann man hier und da einiges Sehen, Erfahren und sogar Lernen. Zwischen Damals und Heute ist in der Volmestadt einiges geblieben. Eine Auswahl dieser sehenswerten Lüdenscheider Schätze möchten wir Ihnen nun vorstellen:


Die Stadt des Lichts wartet jeden zweiten Herbst mit einer städtischen Ausstellung der ganz besonderen Art auf. Die LichtRouten erhellen dann die Stadt. Installationen renommierter Künstler geben dann einen sehr atmosphärischen Eindruck der Altstadt preis. Lichtsäulen und Kegel in verschiedenen Farben und Effekten verleihen der Stadt durch diesen Event Hochglanz. Angestrahlte Bauten sind nun mit anderem Auge zu betrachten. Die gesamte Stadt erscheint nach Einbruch der Dunkelheit plötzlich in einem ganz anderen Licht.


Besonders die historische Altstadt ist in Lüdenscheid ein Hingucker. Von Oben erinnert der Aufbau der Stadt an die berühmten Fassaden aus Münster oder Rothenburg ob der Tauber. Die liebevoll restaurierten Häuser laden zum romantischen Stadtbummel ein.


Historische Details über Lüdenscheid und Umgebung erhalten Sie im städtischen Geschichtsmuseum. Neben vielen regelmäßigen und sehr interessanten Sonderausstellungen verrät das Museum Einzelheiten über die Lüdenscheider Vergangenheit. Es enthält Relikte aus allen Epochen. Auch Teile der Luftschifffahrtfertigung sind hier zu bewundern. Wer zwischen Tradition, Mythen und anderen Details vergangener Tage mal eine Pause benötigt, sollte das Museumscafé aufsuchen.


Weniger ein staubiges Museum, mehr eine Erlebniswelt birgt die Phänomenta. Hier kann man einmal selber experimentieren und dadurch schneller Begreifen. Ein solches Museum zum Anfassen ist bisher einmalig in NRW. Neben Experimenten mit Magneten, Akustik, Elektrizität und weiteren Versuchen lernt man in nur wenigen Stunden die Welt verstehen. Die Phänomenta gibt dem Besucher die Möglichkeiten, einmal Teil der Entdeckungen zu sein und somit eine permanente Erinnerung daran zu haben. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.


Ein weiterer Hammer auf der historischen Entdeckungsreise durch Lüdenscheid erwartet den Besucher im Schmiedemuseum Bremecker Hammer. Das Industriemuseum gehört zu den Besten im Westen und ist vor allem ein ideales Ziel an den sogenannten Schmiedetagen. Zu dieser Zeit sind dort alle Maschinen und Gerätschaften in Betrieb. Selten erlebt man noch ein altes Werk, dass voll funktionsfähig ist.


Einen erlebnisreichen Tag kann man in Lüdenscheid am geeignetsten im Kulturhaus beenden. Hier finden regelmäßig Veranstaltungen unterschiedlichster Art statt. Für jeden Besucher dürfte etwas dabei sein. Lüdenscheid ist bekannt durch seine Vielseitigkeit. Lernen Sie die Stadt doch einmal selbst kennen.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+