Sehenswürdigkeiten in Willingen

(0) Bewertungen: 0

Im Willinger Upland gibt es jede Menge zu bestaunen. Besichtigung, Information und Freizeitgestaltung lassen sich hier harmonisch zusammenfügen und daher sind die zahlreichen Sehenswürdigkeiten immer einen Ausflug wert. Besichtigungstouren mit Freizeitaktivitäten verknüpft und einer anschließenden gemütlichen Runde in einer von Willingens urigen Gastronomien machen oft am meisten Spaß.

Aus dem Wald auf dem Ettelsberg ragt seit Ende 2002 der Willinger Hochheideturm. Der 875 Meter über NN hohe Aussichtsturm hat sogar die höchste Aussichtsplattform im gesamten Nordwesten Deutsclands und ist allein deswegen schon ein absolutes Muss für jeden Willingen-Urlauber. Der Besuch kann mit einer Aufstiegs-Wanderung verknüpft werden, oder man lässt sich sicher mit der Ettelsberg-Sesselbahn zum Hochheideturm fahren. Dort angekommen, geht es natürlich noch weiter hinauf, diesmal mit dem Aufzug oder zu Fuß über die 241 Stufen. Auf der verglasten Aussichtsplattform eröffnet sich dem Besucher ein herrlicher und einzigartiger Panoramablick, der weit über das bergige Sauerland hinaus geht - und das zu jeder Zeit des Jahres. Für diejenigen, die das Höhenerlebnis noch mehr herausfordert, gibt es an der nordwestlichen Seite des Hochheideturms entsprechende Klettervorrichtungen, die den Turm mit seinen 41 Metern zur höchsten Outdoor-Kletterwand Europas macht - wohl auch mit dem schönsten Ausblick, da lohnt sich das Hinaufklettern. Ein Besuch des Hochheideturms ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Verschiedene Einrichtungen im Umfeld des Turms, wie beispielsweise der Landschaftsspielplatz für die Kleinen, runden den Ausflug ab.

Nun ist Willingen schon mal offizieller Austragungsort des FIS-Weltcup-Skispringenda, so dass eine Besichtigung der Skispringschanze mit Sicherheit interessant sein dürfte. Besichtigungen der Schanze sind ganzjährig möglich. Zuerst geht es mit der Standseilbahn zum höchsten Punkt, dem “Adlerhorst”, der neben einigen Erkenntnissen über den Skisprung auch einen wunderschönen Blick über das Upland ermöglicht. Wenn man das Skispringen bisher nur aus dem Fernsehen kennt, wird einem jetzt erst richtig klar, wie viel Mut die Skispringer haben müssen, um die lange Anlauframpe herunterzufahren. Vom Adlerhorst können die Besucher dies am Besten nachempfinden. Nebenbei bemerkt: Die Mühlenkopfschanze in Willingen ist die größte Großschanze der ganzen Welt - noch ein Argument, dass einen Besuch im eigenen Interesse unbedingt erforderlich macht und zum wahren Erlebnis für die ganze Familie macht.

Neben den beiden hoch hinausgehenden Sehenswürdigkeiten Hochheideturm und Mühlenkopfschanze gibt es für die am Bodengebliebenen noch viele weitere interessante Bauwerke in Willingen und Umgebung zu erkunden. Brauerei-Besichtigungen, Kutschfahrten, Drachen- und Gleitschirmflüge oder ein Besuch im Willinger Brauhaus lassen sich mit den Erkundungstouren wunderbar kombinieren.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+