Sport in Willingen

(0) Bewertungen: 0

In Willingen geht es durchaus sportlich zu. Auch wenn das Wandern wohl der Sauerlandsport Nummer 1 ist, gibt es im Upland doch zahlreiche Alternativen, die im Folgenden noch näher beschrieben werden. Zunächst wenden wir uns aber den Besonderheiten der Willinger Wanderwelt zu, die sich zum Großteil auf dem Uplandsteig ausbreitet, der sogar mit dem Prädikat “Qualitätsweg Wanderbares Deutschland” ausgezeichnet worden ist. Die Gesamtlänge der Wanderwege auf dem Uplandsteig beträgt ca. 65 Kilometer und das Spezielle daran ist, dass er 9 Ortschaften rund um Willingen tangiert und somit dem aktiven Wanderer ein breites Spektrum an Einblicken in die Natur und die Umgebung vermittelt. Die Landschaft ist eine wahre Idylle, die Wanderwege zwischen Wäldern, Wiesen, Heiden und kristallklaren Bergbächen die beste Möglichkeit die Natur direkt zu erleben. Extra für Wanderer wurde eine Broschüre erstellt, die den Uplandsteig mit all seinen Besonderheiten und empfehlenswertesten Wegen sowie der Gastronomie auf einem Blick präsentiert.

Wellness und Entspannung werden im Lagunenerlebnisbad Willingen nicht nur groß geschrieben, sondern auch in entsprechender Form angeboten. In der wunderschönen Badelandschaf hat der aktive Schwimmer oder der Ruhesuchende die Auswahl zwischen einer Lagune mit 28 Grad warmen Süßwasser, einem therapiebetreuten Aktivbecken mit 33 Grad Solebad-Wassertemperatur, Grottenwhirlpool, verschiedenen Wassermassagedrüsen und entsprechenden Vorrichtungen und Entspannung auf der ganzen Linie in den Liegebereichen rund um die Innenbecken oder - bei gutem Wetter - rund um das Außenbecken.

Im Winter geht richtig die Post ab: Wintersportler aus der ganzen Welt verlegen ihr Trainingszentrum nach Willingen, aber auch Hobbyskifahrer, Rodler oder all diejenigen, die einfach nur ihren Spaß in der weißen Pracht haben möchten, finden hier ihr ideales Urlaubsziel. Endlos scheinende Pisten für Skiabfahrten oder Skilanglauf sowie Sessellifte und weitere Angebote speziell für Wintersportler haben im Willinger Winter absolute Priorität.

Nicht nur wird das Rodeln in Willingen zum ultimativen Spaßerlebnis, auch im Sommer ist’s möglich: auf der Willinger Sommerrodelbahn, die sogar 700 Meter lang reinstes Rodelvergnügen bietet. Mit dem Lift wird der Rodler zunächst einen Hang hinaufgezogen, kann den weitläufigen Blick über das Umland schweifen lassen und wenn er möchte - sogar ohne erst wieder abzusteigen - direkt in die Rodelbahn einfahren und die rasante Abfahrt genießen.

All das sind nur wenige Sportangebote in Willingen. Die Eissporthalle wartet mit einem vielfältigen Angebot auf, Mountainbiker finden hervorragende Möglichkeiten vor, Kletterer können sich in der Willinger Kletterhalle oder am Hochheideturm in schwindelerregende Höhe begeben, Gleitschirm- und auch Drachenfliegen wird angeboten und auch die Golfer können “abenteuerlich” ihrer Lieblingssportart frönen. Man erkennt recht schnell: Sportlich betrachtet ist Willingen aufgrund des reichhaltigen Freizeitangebots sehr attraktiv.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+