Sehenswürdigkeiten in Winterberg

Winterberg Sportstätten Winterberg Sportstätten
(0) Bewertungen: 0

Winterberg ist ein Oberbegriff für eine ganze Region, die dem Besucher einiges zu bieten hat. Besonders Winteraktivitäten stehen ganz oben auf der Liste. Der Hauptort, Winterberg selbst ist jedoch auch nicht ohne und begeistert Besucher aller Altersklassen mit individuellen Angeboten. Was erleben kann man schließlich auch direkt vor Ort. Zu sehen gibt es nicht zu wenig. Neben den fest installierten Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt auch ein hochwertiges Eventprogramm. Konzerte, Theater, Kabarett und Comedy, die ein breites Publikum ansprechen und begeistern sollen, werden von „Kukuk“, der Projektgruppe Kultur des Stadtmarketingvereins Winterberg geboten. Hierzu erscheint auch regelmäßig ein Programmheft, dessen Durchsicht sich lohnt.
Als Sportstadt des Sauerlandes legt man hier bekanntlich besonders viel Wert auf Bewegung. Den sportlicheren Besuchern sei daher eine Bezwingung des Kahlen Asten, dem Höchsten Berg Nordrheinwestfalens nahegelegt. Keine Angst, hier muss man weder ein „Reinhold Messner“, noch ein nepalesischer Scherpa sein. Der Gipfel liegt nur einige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und ist über einfache Wanderwege zu erreichen. Unterwegs kann man sogar noch Einiges über die Natur lernen. Der knapp 5 km lange Weg beinhaltet einen Heidelehrpfad und führt ebenfalls an einem Naturmuseum vorbei, ehe man vom höchsten Punkt der Region alles überschauen kann.


Wer jedoch einfach nicht vom Wintersport lassen kann, dem ist auch Abseits der Saison geholfen. Ein Besuch der St. Georgs Schanze bietet sich immer an. Am Südwesthang des Herrlohs gelegen, zieht das als Ganzjahresanlage umgebaute, 81m hohe Bauwerk immer wieder zahlreiche Besucher zu regelmäßigen Wettkämpfen an.


Auch die Winterberger Bobbahn dürfte das Wintersportlerherz höher schlagen lassen. Auf eine Strecke von fast 1,6 km erreicht man in den engen Schläuchen des Rennkanals Geschwindigkeiten bis zu 140 km/h. Auch hier finden besonders im Winter wichtige Wettkämpfe statt. Außerdem ist die Bahn der Geburtsort von Stefan Raabs bekannter Wok WM.


Ein i-Tüpfelchen für den Wintersportsfreund ist sicherlich das Westdeutsche Wintersport-Museum in Neuastenberg. Hier erfährt man alles über die Anfänge des Skifahrens, Bobsportlegenden und Pistenkönige. Eine sehr interessante Sache ist wohl auch die Entstehung des Wintersports im Sauerland. Überraschungen sind hier jedenfalls garantiert.


Eine gute Abwechslung vom Wintersport bietet ganz bestimmt ein Spaziergang durch die verkehrsberuhigte Altstadt. Neben gut erhaltenen Fachwerkhäusern ist die St. Jakobus Kirche zu bestaunen. Der Bau stammt wohl aus der Zeit um 1225 und lockte im Mittelalter zahlreiche Pilger, die auf der "Heidenstraße" zwischen Leipzig und Köln unterwegs waren zu einer Rast. Wer mit dem Gedanken spielt, von hier aus weiter nach Santiago de Compostela zu pilgern, dem sei geraten, sich festes Schuhwerk einzupacken.


Abschließend ein Tipp, für alle, die alles auf einmal sehen möchten. Die Panorama-Erlebnisbrücke bietet auf einem halben Kilometer in einer Höhe von 20m einen idealen Blick auf die Sankt Georgs Schanze, den Rothaarsteig und die Ruhrquelle. Auf fünf Plattformen gibt es viel zu entdecken und zu lernen.

Foto: Sabine Wiedamann

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+