Winterwandern im Sauerland

(0) Bewertungen: 0

Das Sauerland ist das größte Wintersportgebiet nördlich der Alpen und jährlich steigt die Frequentierung von Urlaubern und Gästen, die ihren Winterurlaub in der Wintersport-Arena Sauerland verbringen. Skifahren, Schlitten fahren, Rodeln Skilanglauf oder Snowboarden sind nur wenige Möglichkeiten, die im Sauerland in über 50 Skigebieten und unzähligen Pisten zur Verfügung stehen. Neben dem Bekanntheitsgrad der Region als Wintersportgebiet ist das Sauerland vorwiegend in den Sommermonaten auch als ideale Region für Wanderungen jeder Art bekannt. Viele ausgezeichnete Wanderwege finden sich neben dem bekannten Rothaarsteig so viele Wanderwege wie Skipisten. Wanderer aus der ganzen Welt kommen daher immer weide gerne in das Sauerland und erfreuen sich an der von den Gastronomie extra auf sich ausgerichteten Angeboten. Im Sommer geht man also Wandern, im Winter Ski fahren im Sauerland.

Ganz so eindeutig ist die Trennung dieser beiden Sportarten dann doch nicht, denn die Kombinierung beider Komponenten findet sich im Winterwandern, das ungeahnte Möglichkeiten und Schönheiten im Sauerland eröffnet. Die sommerlich grüne Landschaft wechselt in den Wintermonaten in eine winterliche Märchenlandschaft, die von ebenso großer Schönheit und Attraktivität ist. Die Wanderwegewerden für diese neue Freizeitgestaltungsmöglichkeit speziell hergerichtet und zugänglich gemacht, so dass das Winterwandern im Sauerland zu einem echten Naturerlebnis wird. Winterwandern ist zum richtigen Kult geworden, denn es ist ein Spaß für die ganze Familie und in wunderbarer Form mit dem Wintersport zu kombinieren. Nehmen Sie ihre Lieben einfach mit auf eine vorher ausgesuchte Tour und vergessen Sie den Schlitten nicht. Mittlerweile gibt es im Sauerland extra Winterwanderwege, die speziell hergerichtet und markiert sind. Sie führen nicht nur an wunderschönen idyllischen Landschaftsplätzchen vorbei, die oftmals herrliche Panoramaausblicke mit sich bringen, sondern integrieren auch immer mal wieder den ein oder anderen Hang, den man dann gemeinsam mit dem Schlitten hinunter rodeln kann. So wird das Winterwander – Erlebnis abwechslungsreich und zu einem richtigen Familienerlebnis.

Die Ruhe und Schönheit der Natur wird im Winter im Sauerland besonders deutlich und verführt in eine märchenhafte Winterlandschaft. Nutzen Sie einen der Winterwanderwege, die sich mittlerweile sogar auch in Etappen einteilen lassen können. Planen Sie ihre Winterwandertour durch das Sauerland im Internet oder direkt vor Ort anhand der ausgewählten Informationen in ihrem Gastbetrieb. Unterkünfte und Betriebe, die sich auf Wandergäste spezialisiert haben, geben gerne Auskünfte über die neue Trendsportart. Wer also fernab von den Skipisten einen etwas seichteren Naturgenuss frönen möchte, ist mit dem Winterwandern im Sauerland hervorragend bedient.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+