Diemelsee

(0) Bewertungen: 0

Der Diemelsee und die angeschlossene Diemeltalsperre liege nordöstlich im Upland nahe der nordrhein-westfälischen/hessischen Grenze. Mitten im gleichnamigen Naturpark Diemelsee befindet sich der Stausee zwischen Marsberg und Willingen, der nicht nur aufgrund seiner zahlreichen wasserwirtschaftlichen Funktionen von hoher Wichtigkeit ist, sondern sich auch zu einem attraktiven Freizeit- und Erholungsgebiet für die Sauerländer, aber natürlich auch für die zahlreichen Urlauber, Touristen und Gäste der Region, entwickelt hat.


Wie eigentlich bei allen Seen und Talsperren im Sauerland tritt hier die Kombination von Wasser und Wald in den Vordergrund der Erholungsfaktoren. Der Diemelsee gliedert sich harmonisch in das Gesamtbild ein und verbindet mit dieser Kombination nahezu alle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung zu einem kompakten Urlaubsangebot, von dem Sie in ganz besonderer Form Gebrauch machen können – und auch sollten! Denn es lohnt sich wahrlich und dabei ist es ganz egal, ob Sie eher der ruhige Typ sind und zu zweit Erholung und Entspannung suchen oder ob sie mit der ganzen familiären Rasselbande kommen und die sportlichen Herausforderungen in ihrem Sauerland Aktivurlaub nutzen wollen.


Am Diemelsee ist natürlich in erster Linie alles interessant, was irgendwie mit dem Wassersport zusammen zu bringen ist – und das ist so Einiges. Auf der 166 Hektar großen Wasserfläche des Sees wird gesurft, geangelt, Kanu-, Ruder- oder Elektroboot gefahren und selbstverständlich auch gebadet. Der Eintritt in das Strandbad, das auch weitere attraktive Angebote bereithält, ist sogar frei. Am Diemelsee ist der Wassersport-Spaß der absolute Garant für ihren erholsamen Urlaub in der Region Diemelsee im Sauerland. Wer sich nicht aufs oder ins Wasser wagt, der wird am Diemelsee auch in keinster Weise enttäuscht. Auch an Land gibt es unzählige Optionen für eine angenehme Freizeitgestaltung. Sei es beim Minigolf spielen, Tennis, Kegeln, Reiten, Fahrrad fahren oder Mountainbiken in den umliegenden Wäldern. Die Faszination liegt in der Kombination und im Kontakt mit dem Wasser, der sich beispielsweise auch bei einer Radtour oder Wanderung bezahlt macht. Wandern Sie in den umliegenden Wäldern auf den gut beschilderten Wegen und genießen Sie zwischendurch immer wieder herrliche Ausblicke auf den Diemelsee, die dazu verleiten sich bei einem anschließenden Sprung ins kühle Nass von der Wanderung zu erholen.


Die große Zahl an Freizeitangeboten machen die Region zu ihrer Urlaubsregion, aber auch die örtlichen Gegebenheiten tragen zu einem harmonischen Aufenthalt bei. Die Orte am Diemelsee wie beispielsweise Heringhausen wirken verträumt, idyllisch und einfach romantisch. Genau das, was Sie sich im Urlaub wünschen. Kombiniert mit der Natur und dem Eldorado für (Wasser-)Sportler steht einem angenehmen Urlaubsaufenthalt in dem Freizeit- und Erholungsgebiet Diemelsee im Sauerland nichts mehr im Wege.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+