Wander-Events im Sauerland

(0) Bewertungen: 0

Das Sauerland ist ein Wanderland: und zwar nicht nur irgend ein beliebiges, sondern DAS Wandererlebnis überhaupt. Das geht nicht nur aus den Vorstellungen der zahlreichen Wanderwege und Wanderangeboten in unserer “Wandern im Sauerland” - Kategorie hervor, sondern auch im Hinblick auf die zahlreichen Veranstaltungen, die jährlich im Sauerland in dieser Sparte stattfinden. So werden beispielsweise von den Wandervereinen oder Pflegegemeinschaften der Wanderwege immer wieder Events zu den einzelnen Wanderwegen veranstaltet, auf denen man meistens eine bestimmte Strecke unter einer bestimmten Themenstellung erwandert und anschließen bei gemütlichem Beisammensein den Wandertag im schönen Sauerland ausklingen lässt. Ein ganz besonderes Wanderevent im Sauerland ist jedoch ein Festival extra für diese Urlaubssparte. Bei diesem Festival handelt es sich um eine bundesweite Veranstaltung, die im Jahr 2008 zum ersten Mal Halt im Sauerland macht und hier organisiert wird - und das gleich an zwei Terminen: am Sonntag, den 31. Mai und am Sonntag, den 1. Juni.

Innerhalb des Rahmenprogramms dieser Veranstaltung befindet sich auch eine nächtliche Wanderung, die bereits am Samstag Nachmittag ihren Anfang findet. Fast hat dieses Konzept etwas von einer typischen Nachtwanderung, die man noch aus dem Kindesalter kennt. Auch während der nächtlichen Wanderung soll komplett auf alle künstlichen Lichtquellen verzichtet werden. Mystisches Fackellicht oder Stirnlampen für die grobe Orientierung sind jedoch erlaubt. Trotzdem kann man sich auf eine fackelnachtartige Atmosphäre freuen, die einiges an Charme mitbringt und nicht nur spannend für die Kiddies ist. Dazu gibt es natürlich passend nicht nur leckere Sachen zur Stärkung, sondern auch Märchenerzählungen und entsprechendes Rahmenprogramm um die Stimmung dieses spannenden Angebots zu intensivieren.

Am nächsten Tag des Festivals wird dann direkt an das Highlight des Vorabends angeknüpft, indem den zahlreichen Teilnehmern die Möglichkeit eröffnet wird, die verschiedenen Wanderwege der umliegenden Region auf eigene Faust zu erkunden. Dabei stellt sich allerdings auch das Sauerland von einer guten Seite dar, denn den Gästen soll die Kultur, die von hier stammenden Produkte und die Mentalität der Sauerländer näher gebracht werden. Dies erfolgt in Seminaren oder Vorträgen, die natürlich hauptsächlich jedoch auf den Wanderaspekt fokussieren. Da geplant ist, diese Festivals auch in der kommenden Zeit regelmäßig im Sauerland zu veranstalten, tut sich die Region damit unter den Wanderregionen Europas ganz besonders hervor und beweist mal wieder die Kompetenz und Beliebtheit. Informationen und Programmübersichten zu dieser Veranstaltung werden von den jeweiligen Veranstaltern oder Touristikern herausgegeben.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+