Zweite Schneeballschlacht Weltmeisterschaft findet in Winterberg statt

Schneeballschlacht WM im Sauerland
Schneeballschlacht WM im Sauerland
(0) Bewertungen: 0

Das Sauerland ist bekannt für ausgefallene Ideen und ein attraktives Urlaubsangebot. Auch zuerst kurios erscheinende Veranstaltungen finden immer wieder statt – wie im Februar 2008 die Schneeballschacht Weltmeisterschaft in Winterberg. Nachdem es im vergangenen Jahr eine äußerst erfolgreiche Veranstaltung dieser Art gegeben hatte, ist die Wiederholung keine Überraschung. Bei der Schneeballschlacht ist aber nicht nur die Reaktionszeit und gutes Angriffsvermögen von Vorteil. Austricksen und Kontermanöver müssen von den Antretenden auch gekonnt sein. Ganz klare Intention dieser Veranstaltung und der neuen Trendsportart „Schneeballschlacht“ ist aber der Spaß, der nicht nur von sportlicher Seite garantiert werden soll, sondern auch durch die individuellen und kreativen Outfits der Teams, die selbst angefertigt und ausgedacht sein sollen. Ein riesen Spaß, denn an Tricks mangelt es sich auch nicht. Die ein oder andere attraktive Spielerin wird beispielsweise einfach nur als Ablenkungsmanöver eingesetzt, so dass die Gegner verwirrt werden, was natürlich der Treffsicherheit schadet.


Alles ist erlaubt, nur treffen sollte man. Bei der Schneeballschlacht Weltmeisterschaft kann jeder mitmachen, die Teams sollen gemischt sein. Gewertet wird jeder Treffer und die WM wird nach KO-System letztlich entschieden. Die Spielzeit beträgt zwei mal drei Minuten, in denen die Teams möglichst viele Treffer auf der Gegnerseite platzieren sollen. Anmelden kann man sich für die Schneeball WM im Sauerland unter www.schneeball-schlacht.de

Foto: Ferienwelt Winterberg

Datum: 07.01.2008

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+