Schneeball - Schlacht - Weltmeisterschaft geht in die heisse Phase

Schneeballschlacht WM im Sauerland
Schneeballschlacht WM im Sauerland
(0) Bewertungen: 0

Die Vorbereitungen für die Schneeballschlacht Weltmeisterschaft am 24. Februar in Winterberg gehen in die heiße Phase und laufen bereits schon auf Hochtouren. Bereits in einem vorherigen Newsbeitrag haben wir angekündigt, dass sich interessierte Teams, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen möchten, frühzeitig anmelden sollen. Dieser Hinweis hat sich als richtig bestätigt, denn die Nachfrage ist riesengroß. Wer nicht über die normale Anmeldung an der Weltmeisterschaft in Winterberg teilnehmen kann, der sollte die Chance des Schneeballschlacht Weltcups in Dortmund nutzen, der am 26. Januar in der Dortmunder Innenstadt ausgetragen wird. LKWweise wird derzeit Schnee aus dem Sauerland nach Dortmund transportiert um dort für die richtigen Bedingungen zu sorgen. Unter Umständen kann man sich dann beim Weltcup in Dortmund eine „Wildcard“ für die Weltmeisterschaft in Winterberg sichern.

Der Weltcup in Dortmund, der zwecks möglichst gleichbleibender Bedingungen ebenfalls mit Sauerländer Schnee ausgetragen wird, erhält somit den Ruf des Vorentscheids. Wer in Dortmund gut ist, und nach Winterberg kommt hat auch hier gute Chancen auf den Titel. Teilnahmebedingungen gibt es im Grunde nicht. Mitmachen kann eigentlich jeder, vorausgesetzt es findet sich ein Team, dass gemeinsam antritt. Der Schneeball-Wurf-Sport erfordert auch nicht zwingend körperliche Fitness, sondern fordert insbesondere das Reaktions-, Ausweich-, und natürlich Wurfvermögen. Für ausgefallene Outfits gibt es neben den Trefferquoten zusätzliche Punkte in Sachen Kreativität.

Foto: Ferienwelt Winterberg

Datum: 18.01.2008

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+