An Ostern gibt es im Sauerland einen erneuten Wintereinbruch

Wintervergnügen im Sauerland
Wintervergnügen im Sauerland
(0) Bewertungen: 0

Die Ostereier wird man im Sauerland dieses Jahr nur erschwert finden, denn das Sauerland freut sich über Neuschnee über die Osterfeiertage. Daher müssen vor allem die vielen Urlauber im Sauerland die Ostereier vermehrt anmalen um sie für die Kleinen überhaupt auffindbar zu machen - oder ob dafür überhaupt noch Zeit bleibt? Schließlich liegt Schnee und im Sauerland sollen viele der über 50 Skilifte in Betrieb gehen. 30 Zentimeter Neuschnee sagen die Prognosen über die Osterferien voraus. In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag vor Ostern soll die Hauptladung Schnee kommen und über die Osterfeiertage größtenteils liegen bleiben. Nachdem bereits im November mit über 40 Zentimetern Neuschnee ein großer Wintereinbruch stattgefunden hat, findet der zweite der Saison also am Osterwochenende an. Endlich wieder richtig gute Bedingungen bei fast hundertprozentiger Schneewahrscheinlichkeit für den Wintersport im Sauerland.

Natürlich sind nicht nur die Pistenfahrer genau richtig im Sauerland Urlaub über Ostern, sondern gleichermaßen auch die Skilangläufer. Insgesamt werden 10 bis 15 Kilometer Loipen gespurt. Neben dem Langlauf werden auch Snowboarder und Rodler hervorragende Wintersportbedingungen im Sauerland vorfinden. Ein Wintereinbruch im März ist im Sauerland nichts Ungewöhnliches. Bereits in den letzten Jahren hat es vermehrte Wintereinbrüche im dritten Monat des Jahres gegeben. Dass das jetzt genau über die Osterferien der Fall ist, liegt wohl auch daran, dass Ostern in diesem Jahr relativ früh ist. Das Sauerland freut sich über die Oster-Urlauber.

Foto: Ferienwelt Winterberg

Datum: 18.03.2008

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+