Salzgrotte in Winterberg ist neues heilklimatisches Angebot

Salzgrotte in Winterberg ist neues heilklimatisches Angebot
Salzgrotte in Winterberg ist neues heilklimatisches Angebot
(0) Bewertungen: 0

Im Sauerland kann man jetzt neben der eigentlich sowieso schon sehr angenehmen frischen Luft auch noch ein ganz besonderes Luft-Erlebnis genießen, denn auch einen Tag am Meer kann man jetzt mitten in der schönen Urlaubsregion in NRW verbringen. Mit der Salzgrotte in Winterberg-Elkeringhausen hat sich das Sauerland so noch einen weiteren Aspekt in dem großen Angebot der Heilklimatik und Gesundheit-/Wellnessbehandlungen geschaffen.

Die Salzgrotte im Winterberger Haus Sonnenschein ist eigentlich wie eine Höhle in einem Haus, denn rund um das Mauerwerk wurden insgesamt 15 Tonnen Salz in verschiedenen Salzgranulaten und Salzsteinen verbaut, die der Besucher durch die eingebauten Lichtquellen besonders empfindet. Durch die dadurch entstehende jodhaltige Luft wirkt sich ein Aufenthalt in der Grotte durch die hohe Konzentration an Mineralstoffen und Spurenelementen positiv auf das Wohlbefinden der Gäste aus. Es entfaltet eine lebenskräftige, muntere und Abwehrkräfte-unterstützende Wirkung auf den Körper aus.

Damit sich diese Wirkung gut entfalten kann, haben die Betreiber in ihrer Grotte Liegestühle für die Besucher aufgestellt. Hier können die Besucher nun eine dreiviertel Stunde entspannen und die angenehme Luft einatmen. Dabei hat die angenehme Temperatur und die akustischen Effekte eine weitere erholsame Wirkung. Das Angebot soll jedoch nicht nur den Gästen des Hauses Sonnenschein in Winterberg vorenthalten sein, sondern ist für jedermann offen. Täglich von 9 bis 18 Uhr ist die Salzgrotte geöffnet und kostet pro Einzelkarte für einen Erwachsenen 8,50 Euro.

Datum: 12.05.2008

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+