Stadtführungen in Meschede

Stadtführungen in Meschede
Stadtführungen in Meschede
(0) Bewertungen: 0

Ab Mai führen wieder ortskundige Stadtführer durch die Kreisstadt Meschede. Dabei wird gemeinsam die Stadt erkundet und auf Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Stadt hingeweisen. Verschiedene Kurzvorträge und Präsentationen werden mit in die Führung eingebaut, so dass hier auch ein informativer Austausch unter anderem über die Geschichte der Stadt stattfinden kann. Los geht es mit der ersten Stadtführung am Samstag, den 17. Mai um 14.30 Uhr. Die nächste findet dann eine Woche später am Samstag, den 24. Mai statt. Die Tour verläuft quer durch die Mescheder Innenstadt und kostet für Erwachsene drei Euro, für Kinder nur zwei Euro. Ausgangspunkt für die Stadtführung ist die Tourist-Information Meschede an der Von-Stephan-Straße 2. Die Führung findet immer ab 6 Teilnehmern statt. Daher wird auch um vorherige Anmeldung gebeten. Dies geschieht über die folgende Telefonnummer: 0291 90 22 44 3.

Wer nicht auf die Führung durch ortskundige Gastführer warten kann oder es terminlich nicht schafft, kann Meschede auch auf eigene Faust erkunden. Zur Hilfe liegt die Broschüre "Frezeit-Infos" für Bestwig und Meschede bereit, die eine derartige Stadtführung beschreibt. So kann man sich auch selbstständig auf die Spuren der Stadt machen.

Datum: 16.05.2008

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+