Attendorn steht bei WDR2 im Finale

WDR2 für eine Stadt
WDR2 für eine Stadt
(0) Bewertungen: 0

Attendorn hat mit nur einem Punkt Vorsprung das Finale der Aktion „WDR 2 für eine Stadt“ für sich entscheiden können. 13 von 15 möglichen Punkten holten die Sauerländer bei der Stadtaufgabe und beim Bürgermeister-Quiz. Jetzt freut sich Attendorn auf den 27. Juni. Ein Konzert mit den deutschen Topstars Max Mutzke und Sasha schenkt WDR 2 dann der Siegerstadt. Außerdem brutzelt Radiokoch Helmut Grote gemeinsam mit seinen Gästen das Siegermenü, Meteorologe Sven Plöger erklärt dem Publikum wissenschaftliche Phänomene in den „WDR 2 RadioQuarks“ und WDR 2 empfängt in Attendorn einen prominenten Gast zum Live-„Montalk“. Am 27. Juni wird WDR 2 ab 9 Uhr live aus Attendorn berichten. Die Moderatorinnen Matthias Bongard und Steffi Neu laden abschließend zur großen WDR 2 Party ein. Für alle Veranstaltungen ist natürlich der Eintritt frei, da sich WDR 2 verschenkt.


Seit Anfang Februar haben sich 395 nordrhein-westfälische Gemeinden und Städte bei der Aktion „WDR 2 für eine Stadt“ um den WDR 2 Tag bemüht. An der Abstimmung haben sich mehrere 100.000 Menschen beteiligt, wobei 10 Städte ins Finale gewählt wurden. Neben Attendorn war dies Salzkotten, Paderborn, Ochtrup, Nettetal, Meerbusch, Ibbenbüren, Havixbeck, Düren und Bad Driburg.


Gemeinsam im Finale mussten die Bürgerinnen und Bürger der Städte dann die WDR 2 Stadtaufgabe lösen. Die berühmte Atta-Höhle in einem Zelt nachgebaut hat beispielsweise Attendorn auf dem Markt, während die Einwohner Ibbenbürens in der Bergbaustadt das Stadtwappen aus tausenden Stücken Kohle gelegt haben.
Bereits im vergangenen Jahr hatte es Attendorn ins Finale der Aktion „WDR 2 für eine Stadt“ geschafft. Damals war man aber Hückeswagen unterlegen.

Foto: wdr.de

Datum: 25.03.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+