Weihnachtsmarkt auf Burg Altena

Weihnachtsmarkt auf Burg Altena
Weihnachtsmarkt auf Burg Altena
(0) Bewertungen: 0

Auf Burg Altena im Sauerland startet am ersten Advents-Wochenende (28./29. November) ein traditioneller Weihnachtsmarkt. Entlang der trutzigen Gemäuer säumen fernab vom Kommerz und Kitsch der großen Städte mittelalterliche Handwerker und Händler den Weg. Dabei werden vergessene Fantasien den Besuchern neu eingehaucht, außerdem wird die Burg im Sauerland im Licht von hunderten Laternen, Fackeln und Kerzen in eine romantische Atmosphäre der außergewöhnlichen Art getaucht.

Die Weihnachtsgeschichte erzählt im Sauerland ein Hirte in seinem Lager, der von Eseln und Schafen umgeben ist, neben der Krippe, in der Maria und Josef gemeinsam mit dem Jesuskinde, weiteren Hirten und einem Engel einen lebendigen Eindruck von der wohl berühmtesten Nacht der Geschichte vermitteln wird. Mit dem Rauch der Schmiedefeuer und dem harzigen Geruch der Feuerkörbe, die zum Aufwärmen einladen, mischt sich der wohlige Duft von Garbrätern, Backstuben sowie handgemachter Seife und Weihrauch.

Zum Verweilen laden dort im Sauerland heiße Säfte für die Kinder sowie heißer Würzwein und Met ein. In alte Handwerkskunst bieten Beutelbinder, Scriptoren, Seifensieder, Zinngießer, Punzierer, Holzspielzeugmacher, Schmuckwerker, Fellhändler und viele andere mehr einen Einblick. Außerdem werden hochwertige und seltene Waren offeriert. In ein Reich der Sinne werden die Besucher zudem durch die sanften Klänge mittelalterlicher Musik, durch Theatergruppen, Geschichtenerzähler, Puppenspieler und Gaukler entführt.

So ist der traditionelle Weihnachtsmarkt im Sauerland ein Treffpunkt für arme Schlucker, reiche Pfeffersäcke, Romantiker und Entdecker sowie für Groß und Klein. Auf der Burg Altena im Sauerland kann man an Advent also etwas ganz besonderes erleben. Außerdem stattet der Weihnachtsmann mit seinem Rentieren dem Sauerland auch noch einen Besuch ab. Kinder bis 12 Jahre zahlen 3,50 € Wegezoll, Erwachsene 6 €. Wenn man sich der Tradition angemessen gewandet hat, kostet der Eintritt nur 4 €, während Kinder „unter Schwertmaß“ freien Zugang haben.

Datum: 24.11.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+