HSK Kantine im Mescheder Kreishaus wieder eröffnet

HSK Kantine im Kreiahsu
Kreishaus Meschede
(2.3) Bewertungen: 3

Das Kreishaus in Meschede ist der Sitz der Kreisverwaltung des Hochsauerlandkreises und liegt mitten im schönen Sauerland. Viele Reisende, die im Sauerland Urlaub machen oder zum Beispiel nur über den Ruhrtalradweg auf „Durchreise“ sind, kommen hier am Kreishaus vorbei. Die Möglichkeit, einmal Pause zu machen und sich preiswert für die Weiterreise zu stärken, findet man im Kreishaus im obersten Stock: hier hat die HSK Kantine jetzt nach einer zweiwöchigen Umbau- und Renovierungsphase wieder geöffnet und bietet ihr vielfältiges gastronomisches Angebot in altbewährter Qualität aber in ganz neuer Atmosphäre an. Im obersten Stock des Kreishauses kann man die Stadt Meschede, die Kreisstadt des Sauerlandes, einmal von oben betrachten. Nicht nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, sondern allen Besucherinnen und Besuchern des Kreishauses steht die Kantine mit ihrem gastronomischen Angebot offen. Unter dem Motto „Gutes Essen für Jedermann“ bietet Holger Streit, der Leiter der HSK Kantine, hier ab 7.30 Uhr vom Frühstücksbuffet über ein reichhaltiges Menüangebot zu Mittag bis hin zu Kaffee und Kuchen am Frühnachmittag alles, was das Herz begehrt.

In der Umbauphase ist der Bereich der Essensausgabe in der HSK Kantine vollständig erneuert werden. Viel helles Holz und hochwertiges Granit schaffen eine ganz neue Atmosphäre, die viele Gäste schon jetzt zu schätzen wissen. Bei den Umbaumaßnahmen stand die Gastorientierung immer im Zentrum des Handelns. So wurde durch verschiedene bauliche Veränderungen auch die Lenkung des Kundenstroms enorm optimiert. Im Ausgabebereich findet sich jetzt darüber hinaus auch die Option Speisen direkt im Ausgabebereich frisch für die Gäste zuzubereiten. Die Erneuerung jedoch, die wohl am meisten direkten Nutzen für die Besucher der HSK Kantine hat, ist die neue Kaffeemaschine. Gab es früher in der Kantine nur den normalen Bohnenkaffee, so kann Holger Streit seinen Gästen nun alle heutzutage stark nachgefragten Kaffeespezialitäten anbieten: „Von Café Crema über Cappucchino bis hin zum Espresso haben wir nun alles im Angebot! Am besten kommt aber der Latte Macchiatto an.“ Die neue Kaffeemaschine wird schon jetzt als „Juwel“ der Kantine bezeichnet. Man hofft damit nun, dass man auch verstärkt Gäste von außerhalb des Kreishauses für die preisgünstigen Angebote der Kantine gewinnen kann. Demnach ist also auch für Urlaubstouren wie zum Beispiel Busreisen durch das Sauerland hier ein Anlaufpunkt für die Bewirtung von Reisegruppen geschaffen worden.

Die HSK Kantine in Meschede bietet Platz für 110 Personen und hat von montags bis freitags zwischen 7.30 Uhr und 15.00 Uhr geöffnet. Am Vormittag haben die Gäste die Möglichkeit sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet zu bedienen und sich somit für einen guten Start in den Tag zu rüsten. Mittags kann dann zwischen zwei Hauptmenüs ausgewählt werden. Das wöchentlich wechselnde Zusatzangebot, die „Leckeren Alternativen“, bieten weitere Schmankerl. Wer weitergehende Informationen über die HSK Kantine in Erfahrung bringen oder aber den aktuellen Speiseplan einsehen möchte, kann sich auf www.hsk-kantine.de informieren.
 

D. Streit

Foto: wikipedia.de

Datum: 15.08.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+