Sauerland Card auch 2011 im Angebot

Sauerland Card auch 2011 im Angebot
Sauerland Card auch 2011 im Angebot
(0) Bewertungen: 0

Erfolgsgeschichte Sauerland Card: Seit 1997 wird von Willingen bis Brilon die Sauerland Card angeboten, mit der Touristen in ihrem Urlaub im Sauerland die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können. Zudem erhalten Urlauber mit der Sauerland Card Ermäßigungen beim Eintritt in vielen Einrichtungen im Sauerland. Auf Grund der großen Nachfrage und der Beliebtheit wurde dieses Projekt im Sauerland nun um ein weiteres Jahr verlängert. Manche Hotels und Pensionen im Sauerland stellen die Sauerland Card ihren Gästen sogar kostenlos zur Verfügung.

Die Sauerland Card, die Kur- und Gästekarte der Region, schont die Umwelt: Mit der Sauerland Card können Urlauber mit der ganzen Familie kostenfrei die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, und das auf sämtlichen Linien in der gesamten Region (Linienbusse im Hochsauerland als auch in den angrenzenden Kreisen Olpe, Soest, und Siegen-Wittgenstein) Ideal für Urlauber also, die mit der Bahn in den Urlaub im Sauerland reisen oder das Auto vor Ort einfach mal für die Dauer ihres Aufenthalts stehen lassen wollen.

Neben den kostenlosen Busfahrten sind es die Ermäßigungen, die die Sauerland Card so beliebt und so erfolgreich machen: Vergünstigte Eintrittspreise in den sauerländischen Freizeitparks Fort Fun und Panorama Park, eine Runde Minigolf in Brilon zum Nulltarif, Preisnachlass im Lagunenbad in Willingen und freier Eintritt am Aussichtsturm auf dem Kahlen Asten: Dies sind nur einige wenige Beispiele für die vielen (finanziellen) Vorteile, die man als Besitzer einer Sauerland Card hat.
Ebenfalls ermäßigt sind die Besuche in Museen, Konzerte und Theateraufführungen in vielen Orten im Sauerland. Auch Skifahrer können von der Sauerland Card profitieren: Wer im Skiurlaub im Sauerland Besitzer einer Sauerland Card ist, erhält einen Rabatt an vielen Skiliften der Region.

Die Sauerland Card hat sich seit ihrer Einführung 1997 mehr als bewährt. Nutznießer sind nicht nur die Urlauber, sondern auch der gesamte Tourismus im Sauerland, der von desem Projekt profitiert. Eine sehr gute Nachricht also, dass die Sauerland Card auch 2011 angeboten wird.

Christian Bathen

Datum: 15.04.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Mit der Sauerland Card kostenlos unterwegs
Sauerland Card
Weitere Informationen und Hintergründe zur beliebten Sauerland Card.

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+