Sport in Altena

Kanuten auf der Lenne Kanuten auf der Lenne
(0) Bewertungen: 0

Altena im Westen des Sauerlandes ist eine Stadt mit bewegter Vergangenheit. Aber auch in Zukunft wird sich in der historischen Burgstadt an der Lenne viel bewegen. Das Aktive Sauerland macht auch in Altena Station und dem Besucher wird ein Fitnessprogramm mit zahlreichen Betätigungsmöglichkeiten geboten. Jeder so wie er es mag, die Hauptsache ist, man bewegt sich, bleibt fit und hält seine Gesundheit in Schwung. Wo ist erholsame Bewegung besser möglich, als in der schönsten und friedvollen Natur? Über Naturräume und gesunde Waldflächen verfügt das Sauerland wie kaum eine zweite Region in Deutschland. Beste Voraussetzungen also, um die eigene Gesundheit und die eigene Fitness zu verbessern. Ob zu Fuß, zu Wasser oder in der Luft, dass Aktive Programm rund um die historische Burg Altena ist groß. Wählen Sie ihr liebstes Betätigungsfeld und erleben Sie Erholung und fitte Tage vor wunderschöner Kulisse. Altena wird Sie bewegen.

Wandern ist sicherlich die beliebteste Form der Bewegung in der Stadt an der Lenne. Kein Wunder, es gibt auch viel zu sehen. Verbinden Sie das Interessante mit dem Nützlichen und das Gesunde mit dem Schönen. Gerade auch das gut ausgebaute Wandernetz rund um die Stadt lädt zu ausgiebigen Toren ein. Schnüren Sie die Stiefel und setzen Sie sich sehenswerte Ziele. Ehe man sich versieht hat man ohne große Mühen schöne Strecken zurückgelegt. Im Sauerland wird Wandern niemals langweilig. Vielmehr ist es Erholsam und für fast jeden zu meistern. Unterwegs trifft man nette Leute und im Sauerland grüßen sich die Wanderer auch noch. Lärmfreie Bewegung bringt auch den Geist wieder ins Gleichgewicht. Erfahrene Wanderer schätzen Altena, da von der alten Burg viele berühmte Wanderrouten ins Sauerland und die Umgebung führen.

Nicht nur Wanderer, auch Radfahrer zieht es nach Altena ins Sauerland. Ob bergige Touren oder einfach gelassenes Radeln an der Lenne, dank vielfältiger Landschaft lässt sich in der Region jedes Radfahrerherz begeistern. Gerade weil man schnelle Abwechselung bekommt wird das Fahrradfahren rund um Altena nie langweilig. Außerdem gibt es ja auch noch viel zu sehen und allerorts nette Plätze um eine gemütliche Rast einzulegen. Erkunden Sie doch die Drahtstadt Altena auf dem Drahtesel.

Auch zu Wasser bietet Altena Bewegungsfreiheit. Eine Kanutour af der Lenne ist nicht nur ein Abenteuer für die gesamte Familie, sondern auch entspannte Bewegung und ein abwechselungsreiches Sportgebiet. Bei ausgiebigen Bootsfahrten ist ein Muskelkater jedoch nicht ausgeschlossen.

Bevor man über Bord geht sollte man lieber das Frei und Hallenbad in Dahle aufsuchen. Die attraktive Sportstätte ist besonders in den heißen Sommermonaten sehr reizvoll und bietet mit ihren großzügigen Liegewiesen genügend Platz um vom Wassersport zu entspannen.

Urlaub in Altena ist Bewegung und Entspannung zugleich. Wo würde dies besser passen, als vor der tollen Kulisse des Sauerlandes. Werden Sie aktiv. Machen Sie Urlaub in Altena.

Foto: RRinnau

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+