Sport in Meschede

(0) Bewertungen: 0

Bewegende Ferien kann man auch in Meschede, im Herzen des Sauerlandes verbringen. Die Kreisstadt legt schon seit Jahren sehr viel Wert auf die Gesundheit und die Fitness ihrer Bürger, wovon nicht zuletzt auch die Besucher profitieren können. Grundlage der meisten Aktivitäten sind die natürlichen Gegebenheiten der Henneseeregion. Bleiben Sie fit im Einklang mit der Natur. Körper und Seele werden es Ihnen danken. Die besondere Vielseitigkeit der Unternehmungsmöglichkeiten dürfte sogar fast jeden Sonderwunsch erfüllen.

Der RuhrtalRadweg ist eine der sportlichen Adern im Sauerland. Man könnte direkt von der Ruhrquelle bei Winterberg starten und Etappen bis nach Duisburg, wo die Ruhr in den Rhein mündet meistern. Diese Unternehmung würde jedoch einige Tage in Anspruch nehmen. Empfehlenswert sind daher kleinere Tagenstouren entlang des Flusses. Gut ausgebaute Radwege und weitgehend flaches Ufergebiet dürften selbst dem untrainierten Radfahrer nicht abschreckend gegenüber stehen. Der RuhrtalRadweg ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Es gibt sehr viel zu sehen und genug Orte um eine Pause einzulegen.
Neben dem RuhrtalRadweg verfügt Meschede aber auch noch über weitere Radwegnetze, wie beispielsweise die Hennesee-Tour oder Rennradwege der Bike Arena Sauerland e.V..

Wen die Wanderlust erfüllt, der sollte sich den Waldgebieten um Meschede zuwenden. Durch ein dickes „M“ gekennzeichnet verläuft der Mescheder Höhenwanderweg auf einer Gesamtstrecke von rund 105km rund um die Stadt. Abwechselungsreichtum und gutes Geläuf führen die Strecken vorbei am Hennestausee zu den schönsten Aussichtsplätzen der Region. Besonders die Strecke nach Eversberg gilt unter Wanderfreunden als Geheimtipp.
Für interessierte Wanderer werden auch geführte Wandertouren angeboten.

Nordic Walking steht auch auf dem Programm. Auch hier empfiehlt es sich, eine geführte Tour zu wählen. Stöcke kann man problemlos leihen. Für Einzelgänger bietet der Hennesee schöne Touren an.

Auch im Winter verfügt Meschede über ausreichend Gelegenheiten den Schnee zu nutzen. Ski und Rodelhänge stehen zur Verfügung und Winterberg ist besonders zügig mit der Bahn zu erreichen. Langlaufloipen stehen in Grevenstein, Ramsbeck und Nuttlar zu Verfügung. Wer auch nach Einbruch der Dunkelheit noch Wintersport aktiv erleben möchte, hat in der Fort Fun Winterwelt dazu die Gelegenheit.

Der Hennesee lädt besonders im Sommer begeisterte Sportler ein. Wassersport in allen Variationen stehen auf dem Programm. Vom ruhigen Angler bis zum rasanten Segler finden fast alle Freuden des kühlen Nass Ausübungsmöglichkeiten. An drei DLRG überwachten Badestellen ist ein problemloses Eintauchen möglich.

Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, kann man spielend, oder schwimmend auf eines der vielen Hallenbäder im Stadtbereich Meschede ausweichen.

Meschede liegt zentral im Sauerland und bietet aufgrund guter Verkehrsanbindungen schnelle und bequeme Möglichkeiten alle Sportangebote im Land der tausend Berge zu nutzen. Das Sauerland ist Powerland und freut sich schon auf Ihren Besuch.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+