Allerheiligenkirmes in Soest 2010

Allerheiligenkirmes in Soest 2010
Allerheiligenkirmes in Soest 2010
(0) Bewertungen: 0

Am 3. 11 2010 startet in Soest die Allerheiligen Kirmes. Sicherlich zählt dieses Event zu den eindrucksvollsten der ganzen Region. Soest, in der Grenzregion zwischen Sauerland und der westfälischen Bördelandschaft gelegen kann sich auf turbulente Tage einstellen. Eine der größten, altstädtischen Rummel verspricht nicht nur eine Vielzahl an Fahrgeschäften sondern auch eine eindrucksvolle Atmosphäre. Mehr als 400 Schausteller und Fahrgeschäfte verteilen sich dabei in den engen Gassen und auf den historischen Plätzen der Bördestadt. Bis einschließlich zum Sonntag ist Soest dann Gastgeber der immerhin schon 673. Allerheiligenkirmes.

An allen fünf Kirmestagen bietet die Stadt den Höhepunkt des Jahres. Von weit her kommen Gäste und Besucher um an dem einmaligen Event teilzunehmen. Es geht nicht nur rund sondern auch in die Höhe. So katapultieren Fahrgeschäfte die Besucher weit in den Himmel über Soest. Ob man in der kurzen Zeit tatsächlich die Aussicht über die Börde und ins Sauerland genießen kann bleibt bei so viel Adrenalin im Körper zu bezweifeln. Ruhiger geht es da schon eher im Riesenrad zwischen den historischen Kirchen der Stadt zu.

Soest gehört immerhin zu den schönsten Altstädten Deutschlands und hat sich wie wenige Städte den historischen Kern bewahrt, der wie ein Ring innerhalb der Stadtmauern liegt. Verwinkelte Gassen und pittoreske Fachwerkhäuser geben auch außerhalb der Kirmestage einen guten Grund Soest zu besuchen. Die Allerheiligenkirmes gehört zu einer der ältesten Traditionen der Stadt.

Soest befindet sich am Hellweg und ist sogar eine historische Hansestadt. Schon seit Jahrhunderten machten fliegende Händler hier Station und brachten fremde Waren in die Stadt. Auch der Viehhandel gehörte zum Bild des historischen Soest. So ist es ganz natürlich, dass der Soester Pferdemarkt in den ersten Tagen der Kirmes auch einen derart großen Zulauf hat. Besonders in den Abendstunden bringt die Kirmes Glänz in die Altstadt. Funkelnde Lichter der Fahrgeschäfte weisen schon aus der Ferne den Weg nach Soest. Ein wirklich lohnendes Erlebnis für die gesamte Familie.

Andreas Janßen

Datum: 26.10.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+