Neue Ausstellung im Galileo Park

Neue Ausstellung im Galileo Park
Neue Ausstellung im Galileo Park
(0) Bewertungen: 0

Im Galileo Park, der in den Sauerland Pyramiden in Lennestadt-Meggen zu finden ist, wird am kommenden Wochenende eine neue Ausstellung eröffnet: In der Zeit vom 05. März 2011 bis zum 15. September 2011 findet die international bekannte Wanderausstellung „Deeper than light – In lichtlosen Tiefen“ im Galileo Park in den Sauerland Pyramiden eine vorläufige Heimat.

Die Ausstellung in Lennestadt-Meggen führt die Besucher in zum Teil unerforschte Gebiete unseres Planeten. In Regionen, die uns so nah und doch noch unbekannter sind als der Weltraum sind. Rund /0 Prozent der Oberfläche des Planteten Erde sowie etwa 90 Prozent der irdischen Biosphäre sind Meere und Ozeane. Besonders über die Tiefsee ist bis in die heutige Zeit wenig bekannt. Die Ausstellung im Sauerland zeigt nun die Ergebnisse einer großen Tiefsee-Expedition im Rahmen des so genannten „MAR-ECO“ Projekts. Diese Expedition wurde im Jahr 2004 unter Leitung des Meeresmuseums in Bergen (Norwegen) durchgeführt. Die Wissenschaftler und Forscher konnten auf der Expedition zahlreiche neue Erkenntnisse über die Ozeane und die Tiefsee gewinnen. An diesen neuen Erkenntnissen können Besucher der Ausstellung "Deeper than light – In lichtlosen Tiefen" im Galileo Park in den Sauerland Pyramiden in Lennestadt-Meggen teilhaben.

Im Rahmen des Projekts „MAR-ECO“ wurden internationale Studien erarbeitet, die das Ökosystem und die Tierwelt der mittelatlantischen Tiefsee untersuchten. Die Wanderausstellung, die nun im Sauerland gastiert, wurde vom Meeresmuseum in Bergen konzeptioniert und in die Realität umgesetzt. Die Ausstellung "Deeper than light – In lichtlosen Tiefen" führt die Besucher in die eine aufregende und unbekannte Welt. Die Tiefsee mit ihrer einzigartigen Fauna und Flora wird mit Hilfe von künstlerischen Darstellungen, Fotos, Modellen und Filmen vorgestellt. Dabei sind es in erster Linie die Bilder des mehrfach preisgekrönten britischen Naturfotografen David Shale, die den Betrachter faszinieren. Besonders gelungen sind die an verschiedenen Punkten im Galileo Park positionierten interaktiven, audiovisuellen Stationen, die dem interessierten Besucher eine Hülle und Fülle von wissenswerten Fakten über die Tiefsee vermitteln.

Christian Bathen

Datum: 02.03.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Weiterhin gute Bedingungen: Wintersport im Sauerland
Immer noch gute Bedingungen zum Skifahren im Sauerland: Aktuelle News zum Wintersport im Sauerland.

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+