Schmallenberg mit Rekord als Urlaubsziel

Schmallenberger Woche
Schmallenberg mit Rekord als Urlaubsziel. Events wie die Schmallenberger Woche helfen.
(0) Bewertungen: 0

Das Sauerland boomt als Ziel für den Urlaub: Immer mehr Urlauber aus dem In- und Ausland fahren in ihrem Urlaub ins Sauerland. Das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik (LDS) hat nun die Zahlen für das Jahr 2010 veröffentlicht. Dem Ergebnis zufolge ist die Region um Schmallenberg mit exakt 685.402 Übernachtungen und einer Gesamtauslastung von 41,6 Prozent die beliebteste Gegend im Sauerland für einen Urlaub.

Schmallenberg: Circa 40 Prozent mehr Urlauber als im Jahr 2009

Fast 40 Prozent mehr Gäste als 2009 – der für Eslohe und Schmallenberg zuständige Tourismusdirektor Hubertus Schmidt macht den Boom an zwei Eckpfeilern fest: Zum einen war die Wintersportsaison 2009 / 2010 auf Grund der hervorragenden Wetterverhältnisse sehr erfolgreich. Zum anderen sind verstärkt niederländische Unternehmen in den Tourismus im Sauerland eingestiegen und haben das Urlaubsziel Sauerland in ihrem Heimatland massiv beworben. Die Folge: Die Anzahl der Urlaubsgäste aus den Niederlanden ist im Sauerland sprunghaft angestiegen.

Schmallenberg Top bei Besucheranstieg

Das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik verzeichnete zudem einen Anstieg bei den Ankünften in Schmallenberg von beachtlichen 6,1 Prozent im Vergleich zum Jahr 2009. Besser steht nur noch Brilon da, das einen Anstieg von 15,1 Prozent bei den Ankünften für sich verbuchen konnte. In Schmallenberg kamen zu den vermehrten Ankünften zudem auch mehr Übernachtungen hinzu. Für Tourismusexperten ergibt sich daraus: Der in den letzten Jahren allgemein in Deutschland zu beobachtende Urlaubstrend, oftmals im Jahr, aber nur wenige Tage in Urlaub zu fahren, hat sich in Schmallenberg und Umgebung bis dato nicht durchsetzen können.

Infrastruktur für Urlauber zahlt sich aus

Wellness-Urlaub, Wintersport, Wandern und Erholung: Die touristische Infrastruktur im Sauerland ist bestens aufgestellt und wird jedes Jahr sukzessive verbessert, indem neue Angebote hinzukommen. Kein Wunder also, dass Urlaub im Sauerland einen regelrechten Boom für sich verzeichnen kann. Auch für das Jahr 2011 rechnet der lokale Tourismus mit vorsichtigem Optimismus mit einer starken Nachfrage im Bereich der Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels im Sauerland.

Christian Bathen

Foto: Stefan Didam / Wikipedia under CC BY-SA 3.0

Datum: 19.04.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Fahrrad fahren und biken im Sauerland
Fahrrad fahren und biken im Sauerland
Das Sauerland ist ein ideales Ziel für Mountainbiker und Radfahrer: Infos und Tipps zum Radfahren im Sauerland.

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+