Medebach

Medebach Winterlandschaft Medebach
(0) Bewertungen: 0

Die Hansestadt Medebach im Sauerland liegt im Osten Winterbergs, an den Ausläufern des Rothaargebirges, eingebettet in die Medebacher Bucht. Im Norden liegt Willigen, im Süden Hallenberg und noch Osten grenzt das Bundesland Hessen an das Medebacher Stadtgebiet. Naturfreunden hat die Stadt aufgrund seiner Vielfältigkeit einiges zu bieten. Aufgrund der Lage, östlich des Rothaargebirges bietet Medebach auch das beste Wetter im Sauerland. Auch sonst sind die Angebote reichhaltig und gut strukturiert. Nicht ohne Grund ist Medebach eines der beliebtesten Ausflugs und Urlaubsziele im Sauerland.


Nicht zuletzt ist der Park Hochsauerland der Gruppe Center Parcs für den guten Zulauf der Region Medebach verantwortlich. Familienurlaube lassen sich in der Ferienanlage so individuell wie möglich gestalten. Grund hierfür sind wohl die unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten und Aktivangebote des Parks. Auch Tagesausflüge lohnen sich, wenn man beispielsweise im über 4.000 m² großen Aqua Mundo Spaßbad eine der vier großen Wasserrutschen ausprobieren möchte. Das Erfolgsrezept der Center Parcs ist eine optimale und vielseitige Mischung aus In- und Outdoor-Aktivitäten, die einen Aufenthalt völlig wetterunabhängig planen lassen.


Neben dem Park Hochsauerland gibt es in Medebach aber auch noch unzählbare weitere Möglichkeiten, seinen Urlaub zu gestalten. Das Umland und die Natur laden zu genussvollen Wanderungen unterschiedliche Passagen der heimischen Pflanzenwelt ein und lassen Entdeckern den Freiraum um neue Erfahrungen zu sammeln. Die Stadt stellt zu diesem Zweck einen kostenfreien Wanderguide zur Verfügung, der nicht ohne Grund mit „Stiefeln und Staunen“ betitelt ist. Das Vogelschutzgebiet "Medebacher Bucht" beherbergt sogar noch einige Arten, die in Europa sonst schon ausgestorben sind.


Wer in Medebach Urlaub macht, kommt nicht herum, der Stadt selbst auch einen Besuch abzustatten. Es lohnt sich in jedem Fall. Den Besucher erwartet eine moderne Kleinstadt mit rund 8500 Einwohnern. Die Bürger sind bemüht, kulturelle Schätze zu bewahren und Traditionen beizubehalten. Alte Backstuben wurden daher wieder in Betrieb genommen und bieten nun die Möglichkeit, ein uriges Sauerländer Brot zu genießen.


Eine interessante Alternative bieten auch die Museen rund um Medebach, die man oft auf den ersten Blick gar nicht bemerkt. Beispielsweise denkt man bei der Pastoren Scheune in Düdinghausen, man stände vor der Garage eines alten Fachwerkhauses, ohne zu ahnen, welche kulturellen Schätze einen hinter der großen Holztür erwarten. Auch das Städtische Museum Medebach befindet sich in einem alten Fachwerkhaus, ist aber weniger leicht zu übersehen.

Ein Aufenthalt in Medebach lohnt sich bestimmt. Ob man der Region einen Tagesbesuch abstattet oder sich entschließt, seinen Urlaub vor Ort zu verbringen um das reichhaltige Angebot intensiv zu nutzen, man ist immer herzlich eingeladen, Medebach zu entdecken.

Foto: Dago Wiedamann

Wappen von Medebach

Geschichte von Medebach

Auch Medebach lag, wie viele andere Städte im Sauerland auch an der „Heidenstrasse“, einer wichtigen Heer und Handelsroute...
Distel

Medebach entdecken

Nicht nur Medebach selbst, auch die umliegenden Ortschaften haben etwas zu bieten. Ein umfangreiches Freizeitangebot macht auch hier den Urlaub...
Schwerspatmuseum

Sehenswürdigkeiten in Medebach

Die Ferienregion Medebach im Sauerland ist ein erlebnisreiches Gebiet mit vielen Möglichkeiten. Es gibt viele interessante Orte und sehr...
Fussball

Sport in Medebach

Sportlichkeit und Bewegung herrscht in Medebach im Sauerland zu jeder Jahreszeit. Wer fit und gestärkt durchs Leben gehen will, sollte...

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+