Sauerland Radring

(0) Bewertungen: 0

Der Sauerland Radring ist das Netz der verschiedenen Radwege, die quer durch das Sauerland verlaufen, die Seen und Täler durchstreifen und mit Flussläufen in Einklang treten. Im Gesamten ist der Sauerland Radring ein Rundweg, der sich keiner genauen Zielgruppe verfestigt hat, sondern für nahezu alle Radfahrer mit unterschiedlicher Kondition zu bewältigen ist. Aber auch einen weiteren Effekt erfüllt der Sauerland Radring mit großer Sicherheit: Er ist die Antwort auf die Frage „Sauerland und Fahrrad fahren? Ist das überhaupt vereinbar?“ Natürlich ein ganz klares „Ja“. Drei Gänge reichen sogar auch für die bergige Landschaft im Sauerland vollkommen aus, ein extra Mountainbike muss es für die Strecken des Sauerland Radrings nicht sein. Im Gegenteil. Die Route lässt sich planen und ist, wie bereits schon beschrieben, tatsächlich für jedermann machbar. Das schöne daran ist, dass man die vorbeistreifende Natur genauso genießen und besichtigen kann wie die vielen Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten, die sich am Wegesrand finden lassen. Wenn Sie sich auf den Radring begeben, lernen Sie das Sauerland wirklich von jeder Seite kennen.


Wenn Sie durch Schmallenberg radeln, werden Ihnen die Berge, Wiesen und Weiden, die wie selbstverständlich ganz unbelassen in der ruhigen Landschaft liegen, so schnell nicht wieder aus dem Kopf gehen. Das Lennetal und natürlich auch das Ruhrtal wird Sie faszinieren. Die Flüsse haben ihren ganz eigenen Charme und spielen Ihren Begleiter entlang der Strecke. Hier ergeben sich auch immer wieder schöne Aussichten und Möglichkeiten, sich über die Welt des Wassers im Sauerland zu informieren. Aussichtstürme und Aussichtspunkte an Ruhr und Lenne bieten zwischenzeitlich auch immer wieder eine passende Gelegenheit für eine Rast. Harmonisch gliedern sich der Ruhrtalradweg und die Lenneroute in den Sauerland Radring ein, so dass auch Sie einen Teil dieser besonderen Radtouren im Sauerland mit auf ihren Weg nehmen können.


Serviceleistungen rund ums Rad gibt es sogar direkt an der Strecke, vorausgesetzt es passiert Ihnen mal etwas mit dem Fahrrad. Im Bezug auf den Ruhrtalradweg gibt es hier sogar extra „Ranger“, die sich um die technischen Problemchen ihres Drahtesels kümmern und ihn schnell wieder flott machen, wenn es mal drauf ankommt. Auch das ist Radeln im Sauerland: kein bergauf und kein bergab, für jedermann die perfekte Mischung. Vielleicht beenden Sie ihre Radtour ja dann noch mit einem erfrischenden Sprung ins kühle Nass? Der Möhnesee, Hennesee, Biggesee oder einer der anderen vielen Seen im Sauerland bieten sich da prima an. Auch die Seeregionen im Sauerland verfügen über ihre eigenen Radwegenetze.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+