Eggeweg als deutscher Qualitätswanderweg prämiert

Eggeweg als deutscher Qualitätswanderweg prämiert
Eggeweg als deutscher Qualitätswanderweg prämiert
(4.7) Bewertungen: 3

Der bekannte Wanderweg im Sauerland „Eggeweg“ wurde von der Initiative „Wanderbares Deutschland“ des Deutschen Wanderverbands als deutscher Qualitätswanderweg ausgezeichnet. Der Eggeweg ist ein Kammweg, der über eine Distanz von rund 70 Kilometern die abwechslungsreichen Landschaften im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge mit dem Teutoburger Wald und mit dem Sauerland verbindet.

Eggeweg: Einer der ältesten Wanderwege in Deutschland

Zum dritten Mal nach den Jahren 2004 und 2007 wurde der Wanderweg im Sauerland nun schon von „Wanderbares Deutschland“ als deutscher Qualitätswanderweg offiziell prämiert. Damit ist der Eggeweg nicht nur einer der ältesten Wanderwege in Deutschland, sondern auch der erfolgreichste Wanderweg. Mit dem Eggeweg hat „Wanderbares Deutschland“ und der Deutsche Wanderverband bis heute insgesamt 62 Wanderwege in Deutschland als Qualitätswege ausgezeichnet. Neun dieser Wanderwege befinden sich wie der sauerländische Eggeweg in Nordrhein Westfalen.

Der Eggeweg folgt dem Kamm des Eggegebirges und war zu früheren Zeiten eine alte Heeres- und Handelsroute. Der Wanderweg gehört als Teilstrecke zum Europäischen Fernwanderweg E 1, der die Nordsee mit dem Mittelmeer verbindet. Auf den Wanderer warten grandiose Aussichten, saubere Bachläufen und einzigartige historische Schätze. Zusammen mit dem benachbarten Hermannsweg, einer nördlichen Verlängerung, die bis nach Rheine weiter führt, bildet der Wanderweg Eggeweg einen wesentlichen Bestandteil des Wandergebiets„Hermannshöhen“.

Wer beim Wandern auf einem Unwetter auf dem Eggeweg überrascht wird, finden in den insgesamt 23 Schutzhütten am Rand des Wanderwegs Zuflucht, die dem Wanderer bei Regen trockenen Unterstand bieten. Hat sich das Wetter wieder aufgeklärt, geht die Wanderschaft auf einem der schönsten und landschaftlich reizvollsten Wanderwege in Deutschland weiter.

Christian Bathen

Datum: 21.09.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Wanderer im Sauerland
Wandern im Sauerland
Tipps, Infos und News rund um das Wandern im Sauerland.

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+