Fledermaustunnel im Sauerland wieder geöffnet

Fledermaustunnel im Sauerland wieder geöffnet
Fledermaustunnel im Sauerland wieder geöffnet
(0) Bewertungen: 0

Der bekannte Fledermaustunnel im Sauerland ist ab dem 7. April 2010 wieder für Fahrradfahrer geöffnet. Der Tunnel zählt zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der gesamten Region.

Fledermäuse räumen den Fehrenbrachter Tunnel

Der Fehrenbrachter Tunnel, weit über die Grenzen des Sauerlands gemeinhin als „Fledermaustunnel“ bekannt, dient in den Wintermonaten als Quartier für unzählige Fledermäuse für ihren Winterschlaf. Die nachaktiven Tiere erwachen nun nach und nach, und so kann der knapp 690 Meter lange Tunnel ab dem 7. April wieder von Wanderern, Radfahrern und Skatern genutzt werden.

Der Tunnel verbindet die beiden Ortschaften Finnentrop und Eslohe und kann nun wieder bis zum Ende des Oktobers 2010 als Bestandteil des Sauerland-Radrings in Anspruch genommen werden. Der Sauerland-Radring führt durch die Ortschaften Lennestadt, Finnentrop, Schmallenberg und Eslohe und ist ein rund 84 Kilometer langer Rundkurs im Sauerland, der im Mai 2007 eröffnet wurde. Der Rundkurs ist nicht nur wegen des Fledermaustunnels bei Radtouristen äußerst beliebt, die hier auf keinerlei Verkehr treffen und eine Strecke mit wenigen Steigungen und Gefälle vorfinden, die zudem komplett asphaltiert ist – ideale Bedingungen für eine gemütliche Radtour für Jung und Alt durch das Sauerland.

In den dichten Wälder am Wegesrand und den kleinen Dörfern, die den Rundweg säumen, finden Radfahrer zudem ein schönes Ambiente für eine ausgedehnte Radtour vor. Ambitionierte Radfahrer finden auf einer Tour über die gesamte Strecke des Sauerland-Radring eine sportliche Herausforderung, während Hobby-Radler sich mit Teilabschnitten der Strecke zufrieden geben können. Bis zum Oktober 2010, wenn die Fledermäuse wieder die Herrschaft über den Fehrenbrachter Tunnel übernehmen, steht der gesamte Kurs für Radler, Skater und Wanderer zur Verfügung.

Christian Bathen

Datum: 01.04.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Fahrrad fahren und biken im Sauerland
Fahrrad fahren und biken im Sauerland
Der Sauerland-Radring ist eine der schönsten Radstrecken im Sauerland.

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+