Tourist Info Hallenberg das Touristen Infocenter Hallenberg kump liegt in einem der schicken fachwerkäuser des städtchens
(0) Bewertungen: 0

Hallenberg - Die Sonnenseite des Sauerlands

Mit knapp 4500 Einwohnern ist Hallenberg die kleinste und südlichste Metropole im Sauerland. Das sympathische Städtchen an der Nuhne, zwischen den östlichen Ausläufern des Rothaargebirges und Breiten Struth gelegen, ist mit seinen üppigen Waldgebieten, seinen sanften Hügeln und Wiesen in ein wunderschönes Naturgebiet eingebettet und wirbt nicht zu Unrecht damit, dass es wegen seiner günstigen Lage auf der Sonnenseite des Lebens liegt. Sonnentage gibt es hier zumindest reichlich um seine Urlaubstage vor gelungener Kulisse zu verbringen.

Über 775 Jahre Stadtgeschichte

Hallenberg selbst kann auf eine 775-jährige Geschichte zurückblicken und bietet in den drei attraktiven Stadtteilen Liesen, Hesborn und Braunshausen die Möglichkeit, Vergangenes aktiv zu erleben. Ein Spaziergang durch die engen Gassen der von Fachwerkhäusern geprägten Kleinstadt bietet außerdem eine gelungene Alternative zum hektischen Großstadttreiben und Alltagsstress. Alles andere als Langeweile eröffnet sich, wenn man in Hallenbergs mythenreiche Vergangenheit eintaucht und Spektakuläres über die Zeit der Hexenverfolgung erfährt.

Freilichtbühne Hallenberg

Seit 1946 besteht die Freilichtbühne Hallenberg, eine wunderschöne Open-Air Bühne mit fast 1500 Plätzen. In den Sommermonaten werden in der herrlichen Naturkulisse der Bühne 2-3 verschiedene, jährlich wechselnde Stücke präsentiert. Regelmäßig seit 1950, aber mit großen Abständen (alle 10 Jahre), findet die Hallenberger Passion statt - die nächste wieder im Jahr 2020. (Hallenberger Passion 2010)

Wandern und Radfahren um Hallenberg

Einfach abschalten und die Selle baumeln lassen kann man auf einer der vielen Wanderrouten, welche auch gleichzeitig Zugangsmöglichkeiten zum „Weg der Sinne“, dem Rothaarsteig oder auch den Sauerland Höhenflug und den Hallenberger Wanderrausch bereithalten. Ob man nun zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist, erlebt man in jedem Winkel Hallenbergs ein unvergleichliches Urlaubserlebnis.

Weitblick bis nach Hessen

Erklimmen kann man die Aussichtstürme auf Bollerberg und Heidkopf und bekommt dafür eine tolle Panoramasicht über die sauerländer Landschaft: Von beiden Bergen erhält man die Möglichkeit bis weit ins angrenzende Hessen zu blicken.

Wildkräuterwanderungen

Wer lieber auf dem Boden der Tatsachen bleiben möchte, sollte sich die Kräuterwelt am Rande des Rothaargebirges nicht entgehen lassen. Ausgebildete Kräuterpädagogen eröffnen Ihnen ihr Wissen, welches sich vielleicht schon in der nächsten Kochgelegenheit bezahlt machen könnte. Es müssen schließlich nicht immer die Aromastoffe aus der großen, weiten Welt sein, die ein gekochtes Gericht zum Meisterwerk werden lassen. Heimische Wildkräuter eröffnen vielleicht sogar eine ganz neue Geschmackswelt.

Das DSV Nordic aktiv Walking Zentrum

Wer Sportmöglichkeiten sucht, wird in Hallenberg schnell fündig. Das ansässige DSV Nordic aktiv Walking Zentrum bietet neben zahlreichen Kursen auch die Möglichkeit, durch ideale Bewegungsabläufe und optimale Ausrichtung auf die einzelne Person die eigene Fitness und das eigene Wohlbefinden zu steigern.

Nicht vergessen für die fans des Wintersports: Das Skigebiet in Hallenberg. Leichte Abfahrtshänge eigenen sich besonders für Anfänger.

Steinbruch Steinschab

Klettermaxe lädt der ehemalige Steinbruch Steinschab zu einer Kletterpartie an einem der ersten, natürlichen Kletterfelsen im Sauerland ein. Auch hier muss man kein Profi sein.

Brauchtum in Hallenberg

Neben den genannten kulturellen Highlights der Hallenberger Historie besitz die Stadt noch einige weitere Unterhaltungsmöglichkeiten. In der Osternacht können sich Besucher auf eine ungeahnte Überraschung gespannt machen, die sie so schnell nicht mehr vergessen werden.

Gastlichkeit und Übernachtungen

Die struktur der Übernachtungsmöglichkeiten in Hallenberg ist familiär geprägt: Kleine, familiengeführte Hotels in Hallenberg dominieren das Angebot. Einen Aufenthalt in Hallenberg im Sauerland wird man stets in guter Erinnerung behalten.

Foto: Stadt Hallenberg/Wikipedia under CC BY 3.0

Geschichte von Hallenberg

Die erste Besiedlung des heutigen Gebietes der Stadt Hallenberg ist nicht zuletzt seiner ausgesprochen vorteilhaften Lage zu verdanken. So lag die...

Hallenberg entdecken

Hallenberg legt wie kaum eine andere Stadt viel wert auf das Wohlbefinden seiner Gäste. Ruhe ist ein wichtiger Aspekt der Erholung. Ruhe...

Sehenswürdigkeiten in Hallenberg

An Sehenswürdigkeiten hat das kleine Hallenberg im Südsauerland reichlich zu bieten. In Hallenberg war man stets bemüht sich etwas...

Sport in Hallenberg

Hallenberg im Sauerland bietet dem Besucher ein umfangreiches Aktivprogramm an. Zielsetzung eines Aufenthaltes in Hallenberg und Umgebung ist es...

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Biggesee

Biggesee
Attendorn und Olpe liegen an der schönen Biggetalsperre. Der Biggesee ist die fünftgrößte Talsperre in Deutschland und beliebtes Ausflugsziel vor allem in den Sommermonaten.

Rennweg Etappe

Rennweg
Rund 103 Kilometer lang ist der Rennweg einer der Wanderwege im Sauerland und führt von Paderborn nach Neheim-Hüsten. Ein großer Teil der Strecke verläuft im Naturpark Arnsberger Wald immer nahe der Möhne.

Burg im Sauerland

Burgen und Schlösser im Sauerland
Zum kulturellen Erbe des Sauerlands zählen die vielen Burgen und Schlösser, die in den Landkreisen verstreut liegen. Viele der Objekte sind in Privatbesitz, andere stehen dem Urlauber im Sauerland offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+